..Wie war das noch gleich?... Interviews über die Pragschulzeit mit den Viertklässern im Schuljahr 2017/18

 

Als kleinen Rückblick über ihre Grundschulzeit haben sich einige Viertklässler gegenseitig über ihre Erlebnisse und Erfahrungen in der Schule und im Schülerhaus interviewt.

Hier präsentieren wir eine kleine Auswahl Fragen und Antworten. (Die Namen haben wir durch zufällig ausgewählte Buchstaben ersetzt.)

 

C: „An welchen Tag deiner Grundschulzeit kannst du dich besonders gut erinnern?“

Z: „An meiner Einschulung fand ich gut, dass ich schon Freunde gefunden habe“

Z: „Was sollte im Schülerhaus so bleiben? -  Was würdest du besser machen?“

C: „Dass jeder Spaß haben soll.“ - „ Gar nichts.“

 

T: „Was sollte im Schülerhaus so bleiben? -  Was würdest du besser machen?“

P: „Dass das gelbe Haus nicht umgebaut wird.“ – „Dass man wieder Kaugummi kaufen kann.“

P: „Was sollte im Schülerhaus so bleiben? -  Was würdest du besser machen?“

T: „Die Liebe von den Betreuern.“ – „Mehr Übernachtungen oder Ausflüge.“

 

 

O: „An welchen Tag deiner Grundschulzeit kannst du dich besonders gut erinnern?“

H: „Der Tag, an dem wir von Frau […] Eis bekommen haben.

O: „Was findest du im Schülerhaus besonders gut?“

H: „Die freiwilligen Hausaufgaben.“

 

D: „Was hat dir bei der Übernachtung besonders gefallen?“ – „ Warum?

L: „Die Wasserschlacht, bis 0:00Uhr wach bleiben, Handyerlaubnis, das Grillen und Grafitti.“ - „Weil alles cool war, was wir durften.“

L: „Was sollte im Schülerhaus so bleiben? -  Was würdest du besser machen?“

D: „ Die Betreuer, dass es im Sommer Melone gibt, das gelbe Haus und die Wasserspiele und Ferien- und Frühbetreuung.“ – „Es soll im Sommer Eis geben und im Winter heiße Schokolade.“

S: „An welchen Tag deiner Grundschulzeit kannst du dich besonders gut erinnern? “ Was fandest du gut oder schlecht?“

M: „Ich kann mich besonders gut an Hiphop mit […] erinnern.“ – „Dass […] gegangen ist, ist schlecht.“

M: „Was sollte im Schülerhaus so bleiben?“

S: „ …dass wir viele Ausflüge machen.“

N: „Was hat dir bei der Übernachtung besonders gefallen?“ – „ Warum?

I: „Dass wir in Schlafsäcken geschlafen haben. – Es war ein cooles Gefühl.“

I: „Welche Erzieher findest du am coolsten? Warum?“

N: „[…]Er macht coole Witze. Bei ihm fühle ich mich sicher.“

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schülerhaus Pragschule

E-Mail